Ausstellungen ( en | cn )

  • 2011
    • 2010
      • Was ist Aufklärung?
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2010-11
        Nach langjähriger deutsch-chinesischer Planungsarbeit eröffnet am 1. April 2011 die Ausstellung Die Kunst der Aufklärung im Chinesischen Nationalmuseum in Peking.
      • Vor mir und hinter mir: Ich, Ich, Ich
        Eikon, Heft Nr. 72, Winter 2010
        Miao Xiaochun – Macromania im Ludwig Museum, Koblenz
      • Als wäre Zukunft nicht denkbar
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2010-05
        Die 6. Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst stellt vom 11. Juni bis 8. August 2010 an mehreren Orten der Stadt die Frage „Glauben Sie an die Wirklichkeit?“
    • 2009
      • Qiu Zhijie (邱志杰)
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2009-12
        Kunst als kulturelle Recherche
      • Qiu Zhijie
        Berliner Zeitung, 2009-12-15
        Freitod in monumentalem Nebel
      • Ai Weiwei (艾未未) und die Superlative der Kunst
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2009-10
        Unter dem Titel So Sorry präsentiert das Münchener Haus der Kunst Installationen, Skulpturen, Fotografien und Filme des Pekinger Künstlers Ai Weiwei.
      • Flugtraining auf dem Bügelbrett
        Tip Berlin, Nr. 20/2009
        Die Burger Collection startet die Quadrilogie Conflicting Tales in Berlin
      • Wir wollen kein Ufo sein
        Berliner Zeitung, 2009-09-01
        Eine Schweizerin, die in Hongkong lebt und Berlin wählt, um erstmalig Werke aus ihrer Sammlung zu zeigen: ein Gespräch mit Monique Burger und dem Kurator Daniel Kurjaković
      • Stimmen der Vergangenheit
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2009-7
        Ein deutsch-chinesischer Rundgang über die 53. Venedig Biennale führt in eine Einbauküche mit sprechender Katze und in eine Lagerhalle mit denkmalgeschützten Öltanks, folgt den Spuren Marco Polos und sucht Schlüsselbegriffe des Denkens.
      • Die Welt im Plural
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2009-5
        In 80 Sprachen ließ der Kurator Daniel Birnbaum das Motto der 53. Venedig Biennale übersetzen, u. a. ins Chinesische.
      • Making Worlds / Fare Mundi / 制造世界
        taz kultur, 2009-5
        Mit seinem Motto für die kommende Venedig Biennale erklärt der Kurator Daniel Birnbaum den Schöpfungsakt als unabgeschlossen
      • Vom Fluss der Tusche zur fotografischen Körperlandschaft
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2009-3
        Traditionelle chinesische Landschaftsmalerei auf dem Weg in die Gegenwartskunst
      • Goldfische am Himmel
        Berliner Zeitung, 2009-02-20
        Die Berliner ifa-Galerie zeigt Pekinger Landschaftsvisionen
    • 2008
      • Die Narben des Kosmos
        Berliner Zeitung, 2008-12-30
        Chinesische Tusche-Avantgarde in der Berliner Raab Galerie
      • Der süßliche Duft des Materialismus
        Informationsdienst Kunst, 2008-09
        Die zweite Runde der ShContemporary ließ gute Kunst entdecken, nur Chinas junge Künstler blieben nahezu unaufgespürt
      • Zu entdecken: Kunst aus Asien
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2008-09
        Die Kunstmesse ShContemporary geht am 10. September in die zweite Runde
      • Schanghaier Kunstherbst
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2008-06
        Unter dem Titel Translocalmotion startet am 9. September die siebte Shanghai Biennale
      • Chemnitz’ alte Kleider, chinesisch gewendet
        Deutsch-Chinesisches Kulturnetz, 2008-05
        Yin Xiuzhen näht der ostdeutschen Textil-Industrie einen Erinnerungsort
      • Vor die eigene Tür geschaut
        Informationsdienst KUNST Nr. 399, 2008-04-03
        Unter dem Titel Translocalmotion startet am 9. September die siebte Shanghai Biennale
      • Buddha-Bespiegelungen und die Anmut des Nutzlosen
        The Asia Pacific Times. A monthly newspaper from Germany, 2008-04
        Das Festival RE ASIA im Berliner Haus der Kulturen der Welt zeigt Asien als Imaginationsraum von Kunst, Film, Tanz und Literatur
      • Kurzstrecke Berlin – Beijing
        Tagesspiegel, 2008-03-29
        Die Alexander Ochs Galleries fragen in neuen Räumen, aber weiterhin in den Berliner Sophie-Gips-Höfen, nach den „wahren Orten“.
      • Im Jahr der Ratte
        Informationsdienst KUNST Nr. 395, 2008-02-07
        Zwei Messen für Gegenwartskunst in Peking, eine in Shanghai. Wäre da nicht der Streitfall Pierre Huber
      • Shaheen Merali
        The Asia Pacific Times. A monthly newspaper from Germany, 2008-2
        Why don’t we say global ‚cultures’? | Der Künstler und Kurator Shaheen Merali über seine Vision einer ‚Welt-Kunst’ und das Ausstellungsprojekt Re-Imagining Asia
    • 2007
      • 3 x 1001
        Kunstzeitung 2007-09
        Ai Weiwei auf der Documenta 12
      • Heimspiel
        Informationsdienst KUNST 2007-08-09
        Die Kunstmesse ShContemporary lädt vom 6. bis zum 9. September ins Shanghai Exhibition Center
      • Chi Peng. Mythos Remake
        taz 2007-04-02
        Jeder Chinese kennt von Kindesbeinen an den Mythos vom Affenkönig Sun Wukong. Der junge chinesische Künstler Chi Peng nimmt in seiner Digitalfotografie-Serie Journey to the West die Gestalt des listigen Fabelwesens an, um seine Kindheit Revue passieren zu lassen.
      • Fremde Wirklichkeit
        artnet 2007-02-15
        Im Rahmen ihrer Ausstellung People’s Park auf der Arco 2007 präsentiert die chinesische Kuratorin Carol Lu eine ungewöhnliche Werk-Mixtur.
      • China Kunst Heute, artnet 2007-01-16
        Einen kaleidoskopischen Einblick in die mit rasantem Tempo ratternde Maschinerie des chinesischen Kunstbetriebs bietet Touching the Stones.
      • Humanism in China. A Contemporary Record of Photography., European Photography 2006/2007
        Der Katalog zur Ausstellung Humanism in China (Frankfurt, Stuttgart, Berlin) mit seinen 468 Fotografien und – unbedingt empfehlenswert – 15 Textbeiträgen gibt nicht nur visuelle Einblicke in das, was man in China unter Dokumentarfotografie versteht, sondern ermöglicht zudem eine theoretische Auseinandersetzung mit dem Thema 'Humanismus in China'.
    • 2006
      • Aufruhr im Berliner Untergrund
        artnet 2006-08-22
        Auf moralischen Empörungsruf der Boulevardzeitung B.Z. hin muss ein Berliner Festival Bilder der chinesischen Künstlergruppe Ta Men abhängen.
      • Fokus: Menschlichkeit
        taz 2006-06-07
        Ermöglicht einen echten Perspektivwechsel: Die Ausstellung Humanism in China im Frankfurter Museum für Moderne Kunst wurde nicht für deutsche, sondern für chinesische Besucher konzipiert.
      • Ungeschönter Blick auf den Alltag in China
        Kunstzeitung 2006-06
        Frankfurt: Humanism in China im Museum für Moderne Kunst
      • Nahaufnahme China
        artnet 2006-05-29
        Die Bildgeschichte Chinas neuordnen – nichts weniger will die Schau Humanism in China im Frankfurter MMK.
      • Zeitschleifen
        artnet 2006-05-04
        Die Ausstellung China – Zwischen Vergangenheit und Zukunft im Haus der Kulturen der Welt
      • Ich sehe das, was du nicht siehst
        artnet 2006-03-29
        Ein Gespräch vor den Werken Fang Lijuns im Berliner Kupferstichkabinett
      • Dekliniere mir Wasser
        artnet 2006-01-27
        Mit den kraftvollen Bildwerken des chinesischen Künstlers Fang Lijun präsentiert das Kupferstichkabinett Berlin internationales Renommee.
    • 2005
      • Der Glücklose Engel
        artnet 2005-08-22
        Beschleunigtes Mahjong-Spiel in Bern: Xiao Yus Ruan und die Folgen.
      • VR Kunst
        artnet 2005-08-19
        Uli Siggs Sammlung Chinesischer Gegenwartskunst zeigt mehr China, als man in China je zu sehen bekam.
      • Die unverhoffte Leichtigkeit des Sehens
        artnet 2005-05-26
        Arbeiten des in der chinesischen Kunstszene bereits viel beachteten Newcomers Shi Jing zeigt die Berliner Galerie von Alexander Ochs.